Woraus ihr Qualitätsprodukt besteht und mit welchen Eigenschaften

Sie möchten keine Katze im Sack kaufen? Wir möchten Ihnen auch keine Verkaufen. Hier einige Infos:

Stahlplatten

Natürlich Stahl!
Bei der Entwicklung unseres Produktes wurden mehrere verschiedene Stahlsorten ausgiebig getestet.
Für die Herstellung der Frontzacken haben wir uns für einen hoch qualitativen Carbonstahl / Kohlenstoffstahl entschieden. Dieser Stahl weist sehr gute Federeigenschaften auf, was besonders bei Wechsellastbewegung während längeren Kletterpassagen sowie Gletscherbegehungen wichtig ist. Der Stahl ist sehr Abnutzungsresistent (großer Verschleißwiderstand) für eine erhöhte Langlebigkeit, was vor allem bei längeren Touren mit Mixed- und Eispassagen einen großen Vorteil darstellt.

Die 4 und 5mm Stahlplatten werden im gehärtetem Zustand geliefert und weisen eine Optimale Streck- Zugfestigkeits- und Bruchdehnungsgrenze für diesen Einsatz auf.
Wir haben uns für einen vorgehärteten Stahl entschieden, da wir externe Fehler beim Härteverfahren vermeiden möchten und somit die geprüfte Qualität stätig belanglos bleibt.
Gemäß dem Hersteller und dem vorliegenden Werkstoffdatenblatt werden jede 50 Tonnen Schmelze standardmäßig im Werkinternen Labor auf Härte und Eigenschaften geprüft  (siehe Abnahmebescheinigung unten)  und mit den dafür entsprechenden Unterlagen dokumentiert. Wir können somit eine stetig gleichbleibende und einwandfreie Stahlqualität garantieren.
Dieser Stahl hat bei unseren Testversuchen im eigenen Prüfstand konkurrenzlos in allen Punkten seine erstklassigen Eigenschaften gegenüber anderen Stahlsorten bewiesen.
Da wir diese Sportart in allen weisen selbst gerne ausüben, wurden alle unsere Artikel, die zur Verfügung stehen ebenso von uns und diversen Spitzenathleten unter extremen Belastungen getestet.
Unsere Produkte halten nach den Versuchen im Prüfstand mindestens 20 bis 40% mehr aus, als die EN-Normen deklarierten Mindestanforderungen vorgeben.

Als Beispiel ist unser Frontzacken erst bei einer Last von 3803 N gebrochen.
Dieser Feinkornstahl verfügt über große Anteile von Mangan , Molybdän , Nickel, Silizium und Chrom.

 

Nickel erhöht im Stahl die Zugfestigkeit und die Streckgrenze.
Chrom hat die Eigenschaft dem Stahl mehr Verschleißfestigkeit zu gewähren.
Ebenso erhöht der hohe Mangan Anteil die Festigkeit und wirkt Ferritstabilisierend.
Molybdän verbessert die Härtbarkeit sowie ebenfalls die Zugfestigkeit.

 

 

Für die Herstellung der Hauen eignet sich dieser Stahl jedoch leider nicht, da bei einer Länge von 20cm der Stahl zu elastisch wäre. Das ausgewogene Endergebnis unserer Suche wurde ein gehärteter Sonderstahl eines Deutschen namenhaften Herstellers.

 

Etwas mehr?

Härtepruefung_USDU_Certificate.jpg

Bei weiteren Fragen rund um unsere Produkte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir sind gespannt auf Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit unseren Produkten.